23. Juni 2017: Lehrausgang der 3. und 4. Schulstufe nach Enns und St. Florian

Bericht der SchülerInnen: 

Am 23. Juni 2017 fuhren wir um 8:00 Uhr mit dem neuen LASK-Bus nach Enns in die älteste Stadt Oberösterreichs. Dort angekommen trafen wir am ehemaligen Wachturm Herrn Pfarrer Bell. Wir gingen auf den Turm hinauf, er hatte sehr viele Stufen und am Ende des Turmes waren wir völlig erschöpft. Dafür war die Aussicht herrlich. Auch die Erzählungen von Herrn Pfarrer Bell waren sehr interessant. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zu der Stelle, wo der Hl. Florian getötet wurde. Gleich danach besuchten wir eine Kirche und eine Quelle. Viele Kinder füllten sich ihre Flaschen mit dem Quellwasser.

Zum Abschluss ging es zum Stift St. Florian, wo der Hl. Florian begraben war. Dann fuhren wir wieder zurück in die VS Lacken.