16.1.2020  Leseolympiade

Um 7.00 Uhr wartete schon der Bus, es fuhren drei Kinder der 4. Klasse zur Leseolympiade nach Alberndorf. Im Vorfeld wurden drei Bücher sorgfältig gelesen. Eines davon war ein Sachbuch „Weniger ins Meer“ zum Thema Plastik. Beim Wettbewerb gab jeder sein bestes, um die gefinkelten Fragen zu beantworten. Viele Runden wurden daher bravourös geschafft.