Allerlei Aufstriche

A

B

C

D

Dinkelbrot 

 

½ kg Dinkelmehl 

4 EL Sonnenblumenkerne 

2 EL Sesam 

2 gehäufte TL Brotgewürz 

2 gestrichene TL Salz 

1 Pkg. Trockenhefe 

½ l lauwarmes Wasser 

1 EL Honig  

 

Die trockenen Zutaten werden vermischt. Honig im lauwarmen Wasser

auflösen und über das Mehl leeren. Alles gut durchrühren, der Teig sollte

zähflüssig sein. Brotmasse in eine Kastenform füllen, ½ Stunde gehen

lassen und bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen.

E

Eiaufstrich

  

200 g Frischkäse Natur

2 hartgekochte Eier 

Etwas Milch oder Obers 

 

Eier klein würfeln, Frischkäse in eine Schüssel geben, Ei und einen Schuss

Milch oder Obers gut unterrühren.

Eiaufstrich 

 

5 hart gekochte Eier 

100 g Topfen (Creme fraiche) 

50 g Butter 

Salz, Pfeffer 

½ KL Senf 

2 – 3 EL Brösel von entrindetem Weißbrot 

frisch gehackte Kräuter 

evt. etwas Mayonnaise 

 

Hart gekochte Eier fein hacken, Butter schaumig rühren; Topfen

(Creme fraiche) zugeben und Eier behutsam untermengen. Mit Salz,

Pfeffer, Senf abschmecken. Brotbrösel und Kräuter unterrühren.

Erdäpfelkäse

 

Kartoffel kochen, mit Gabel zerdrücken, mit Sauerrahm, Topfen, Salz,

Pfeffer, Leinöl verrühren.

F

G

Grünkernaufstrich

 

 

 

100 g Grünkern geschrotet

 

200 g Gemüsebrühe

 

 

 

1 große Zwiebel sehr fein geschnitten

 

70 g Butter

 

1 TL Kräutersalz

 

½ TL Pfeffer gemahlen

 

Kräuter nach Geschmack

 

Basilikum, Majoran, Thymian, Petersilie

 

Evtl. Sauerrahm

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Grünkern in die kochende Gemüsebrühe mit dem Schneebesen

 

Einrühren, aufkochen, ca. 15 min quellen und vollständig auskühlen

 

lassen. Butter, Zwiebel und Gewürze unterziehen. Falls die Masse

 

zu fest ist, etwas Sauerrahm untermengen.

 

Gurkenaufstrich 

 

200 g Frischkäse natur 

Ca. 8 cm Salatgurke 

 

Gurke schälen und sehr klein würfeln, Frischkäse in eine Schüssel geben

und die Gurkenwürfel unterrühren (evtl.einen Schuss Milch oder Obers

einrühren).

H

Hummus (Kichererbensaufstrich)

 

250 g Kichererbsen (gekocht oder aus der Dose) 

1 EL Tahin (Sesammus) 

1 EL Olivenöl 

1-2 EL Zitronensaft 

1 TL Salz 

½ TL Kreuzkümmel + ½ TL Paprikapulver

I

J

K

Karottenaufstrich (für 6 Portionen)

 

1 Zwiebel

200 g Karotten

120 g Butter

½ TL Salz

½ TL Oregano

1 TL Thymian

1 Msp. Pfeffer

80 g Tomatenmark

 

Zwiebel zerkleinern und mit 1 EL Butter andünsten. Karotten zerkleinern

und zugeben. Restliche Zutaten zugeben und 10 Min. auf mittlerer Hitze

unter ständigem Rühren garen.

Karottenaufstrich 

 

Karotten fein reiben, mit Sauerrahm, Topfen, Salz, Pfeffer; Kurkuma und

frischen Kräutern verrühren.

Kräutertopfen 

 

Verschiedene Kräuter (nach Saison), frisch gepressten Knoblauch, Salz,

Pfeffer mit Topfen verrühren, eventuell etwas Naturjoghurt dazugeben

(wird feiner).

Kürbiskern-Aufstrich

 

500 g Topfen 

100 – 150 g Kürbiskerne gehackt 

bisschen Kürbiskernöl 

2 Knoblauchzehen 

Salz, Pfeffer, Kräuter

 

Kürbiskernaufstrich

 

 

 

250 g Topfen

 

2 EL Sauerrahm

 

3 – 4 EL Kürbiskernöl

 

Knoblauch

 

Salz, Pfeffer

 

Kürbiskerne gehackt

 

 

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Topfen und Sauerrahm vermsichen, mit Kernöl cremig rühren,

 

anschließend mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

 

Zum Schluss gehackte Kürbiskerne unterheben.

L

Liptauer 

 

250 g Topfen 

100 g Butter 

1 EL Sauerrahm (oder Creme fraiche) 

1 Zwiebel 

1 Paprika (rot) 

Salz, Pfeffer 

2 – 3 EL Paprikapulver 

1 TL Senf (scharf) 

1 Prise Kümmel (gemählen) 

 

Zwiebel fein hacken. Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden.

Topfen, Butter und Sauerrahm mit dem geschnittenen Gemüse und dem

Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer gut vermengen. Man kann auch

etwas scharfen Senf und Kümmel hinzugeben.

Liptauer

  

Paprika (gelb, rot) fein in kleine Würfel schneiden, Kapern und Essiggurkerl

auch, mit Topfen und Sauerrahm verrühren, Paprikapulver, Salz, Pfeffer

zum Abschmecken.

M

N

O

P

Q

R

Rote Rüben Aufstrich 

 

1 gr. Rote Rübe (gekocht) 

2 EL Kren (gerieben) 

100 g Sonnenblumenkerne (gerieben) 

250 g Ropfen 

200 g Rahm 

Salz, etw. gemahlener Kümmel 

1 geriebener Apfel (gerieben)

S

T

Thunfischaufstrich

  

250 g Topfen 

100 g Butter 

1 Stk. kl. Zwiebel 

1 Dose Thunfisch in Öl 

1 Prise Salz und Pfeffer 

½ TL Paprikapulver 

½ Stk. Paprika rot und grün

 

Butter cremig rühren, Topfen darunter rühren. Thunfisch mit der Gabel

zerdrücken, Zwiebel fein schneiden und darunter mischen. Je ein Stück

Paprika rot und grün in kleine Würfel schneiden und ebenfalls dazu geben.

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Thunfischaufstrich 

 

1 Dose Thunfisch 

½ Zwiebel 

Schnittlauch 

½ Paprikaschote 

2 hartgekochte Eier 

Sauerrahm 

Salz, Pfeffer

Thunfisch-Mousse (4 Personen) 

 

1 Dose Thunfisch

1 EL Zitronensaft

½ Becher Creme-fraiche

Pfeffer

2 Blatt Gelatine

4 EL heiße Gemüsebrühe

100 g Schlagobers halbsteif

 

 

1 Dose Thunfisch (ohne Gemüse) gut abtropfen lassen und mit 1 EL Zitronensaft pürieren.

½ Becher Creme-fraiche und Pfeffer ein einrühren. 2 Blatt Gelatine in 4 EL heißer Gemüsebrühe einrühren, nach und nach in die Masse einrühren, dann ca. 100 g Schlagobers halbsteif vorsichtig unterheben.

In Förmchen füllen und 5 Stunden kalt stellen. Stürzen und mit Gurkenscheiben, Zitronen und Dill fein garnieren. 

Tomatenbutter (für 6 Portionen)

 

2-3 Knoblauchzehen

6-8 getrocknete Tomaten

250 g Butter

80 g Tomatenmark

Salz, Pfeffer

 

Knoblauch schälen, zusammen mit den getrockneten Tomaten zerkleinern.

Mit restlichen Zutaten gut vermischen.

Tomaten-Mandel Aufstrich (für 6 Portionen)

 

80 g Mandeln

3 Zwiebeln

50 g Olivenöl

90 g Tomatenmark

½ TL Salz

½ TL Pfeffer

½ TL Curry

 

Mandeln mahlen. Zwiebeln zerkleinern und mit Olivenöl kurz dünsten. Tomatenmark, gemahlene Mandeln und Gewürze zugeben. Gut vermischen und abschmecken.

Topfenaufstrich

 

500 g Topfen 

50 g Naturjoghurt 

3 – 4 EL Rahm 

2 Eier, hartgekocht, kleingehackt 

1 kleingehackte Zwiebel 

Paprikapulver 

Schnittlauch, Petersilie, Kräutersalz

Topfenaufstrich 

 

2 Pkg. Topfen, 1 Becher Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Topfenkäsegewürz

(Bergkräuter) gut verrühren

U

V

W

X

Y

Z

 

Zigeunertopfen

 

  

 

2 Eier hart gekocht

 

250 g Topfen

 

5 EL Sauerrahm

 

50 g Selchfleisch

 

50 g Gurkerl

 

30 g Paprika rot

 

etwas Schnittlauch, Zwiebel

 

Pfeffer, Salz, Senf, Petersilie

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Topfen und Sauerrahm mit den Gewürzen verrühren,

 

Selchfleisch, Gurkerl, Paprika, Eier, Schnittlauch,

 

Petersilie und Zwiebel klein schneiden und untermengen.

 

 

 

Vegetarische Variante:

 

 

 

50 g Buttter, 250 g Topfen, 125 ml Sauerrahm,

 

150 g fein gehacktes Wurzelgemüse (Radieschen,

 

Rettich, Karotten, Petersilie, Sellerie), 1 hart gekochtes

 

Ei, 1 Essiggurkerl, etwas Mayonnaise, Salz, Pfeffer und

 

frische Kräuter (Schnittlauch).

Zigeunertopfen 

 

¼ kg Topfen 

100 g Zwiebel 

1 grüner Paprika 

100 g Schinken 

2 Essiggurkerl 

Senf, Salz, Pfeffer, Kräuter 

etwas Sauerrahm  

 

Zwiebel, Paprika, Schinken und Kräuter fein hacken und mit den übrigen

Zutaten vermischen, abschmecken.